Habichtswaldsteig favorite_border

Kategorie: Streckenwanderweg | Länge: 85 km | Schwierigkeit: Wandern (T1)

Steckbrief

gradeWanderregion:

Waldecker Land, Kassel-Land, Habichtswald, Erlebnisregion Edersee

beenhereGebietsprädikat:

Nationalpark, UNESCO-Welterbe, Nationalparkregion, Naturpark, Naturschutzgebiet, Geopark

pin_dropStartpunkte:

Zierenberg, Hemfurth-Edersee

panoramaLandschaft:

Mittelgebirge

natureSchwerpunkt Lebensraum:

Wälder, Wiesen & Weiden, Magerrasen & Heiden

library_booksThemenschwerpunkte:

Natur, Kultur, Kulinarik

Freiheit und Abenteuer in der GrimmHeimat NordHessen Auf den Schwingen des Habichts führt der Habichtswaldsteig als Premiumwanderweg auf über 85 km von Zierenberg bis zum Edersee durch eine vielfältige und abwechslungsreiche Landschaft mit märchenhaften Rastplätzen. Der besonders erlebnisreiche Wanderweg führt über ein meist sanftes Relief und verbindet verschiedenste naturräumliche Regionen.

mehr

Zusatzinformationen

star 5
star 4
star 3
star 2
star 1

Wiki

...
Es sind noch keine Einträge vorhanden
Wiki bearbeiten

Etappen

Vorgefertigte Tagesetappen des Wegs

Unterkünfte in der Nähe

Logo Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland

Parkhotel Emstaler Höhe

Kissinger Straße, 34308 Bad Emstal Sand
Details
Logo Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland

Appartement-Pension Schüssler

Gecksburg 10a, 34513 Waldeck
Details

Komfort-Ferienwohnung Wolfhagen ****

Buttlarstraße 12, 34466 Wolfhagen
Details

Interessante Punkte

Wasserschloss Elmarshausen
Kultur / Schloss

Entfernung zur Extratour H7 6,5 km, zum Leitweg Habichtswaldsteig 10,5 km

Seine erste urkundliche Erwähnung geht auf das Jahr 1123 zurück. Über die ... Details

Hallenbad Niedenstein
Freizeit / Badestelle

Unweit der Extratour H 5

Das Hallenbad im Haus des Gastes Niedenstein befindet sich unweit der Extratour H5 und lädt in seiner Cafeteria zu einer Tasse Kaffee... Details

Betreiber

AG Habichtswaldsteig
Hattenhäuser Weg 10-12
34311 Naumburg
Logo Ansprechpartner
Sende eine Anregung oder eine Schadensmeldung an den Wegebetreiber