Wesen des Waldes
Natur / Baum

Steckbrief

gradeWanderregion:

Erlebnisregion Edersee

Hier stehen sie – die alten knorrigen Buchengestalten. Das harte Leben auf dem kargen, felsigen Standort hat sie geprägt. Einige von ihnen sind älter als manch ein Kirchturm der um-liegenden Dörfer. Ein bizarrer Wald aus Buchen, Hainbuchen und Eichen hat sich in den felsigen Steilhang der Eder ge-krallt. Astlose Graslilie, Großblütiger Fingerhut, Schwalben-wurz und Felsenmispel finden ein Auskommen im lichten
Bestand. Sie unterstreichen die warmen Extreme, vermitteln südliches Flair. Der Kreislauf vom Werden und Vergehen offen bart sich, wenn greise Bäume aufhören, Blätter zu treiben, wenn der Stamm zerfällt und neues Baumleben beginnt.

star 5
star 4
star 3
star 2
star 1

Wiki

...
Es sind noch keine Einträge vorhanden
Wiki bearbeiten

Wanderwege in der Nähe

Interessante Punkte in der Nähe

Welterbe-Route Kellerwald - Nr. 7 Buchenurwald
Natur / Flora

Hier am Nordwesthang des Ringelsberg wächst auf etwa fünf Hektar einer der urigsten Buchenwälder im Nationalpark und unterstreicht die weltweite Einzigartigkeit unserer Wildnis. Ural... Details

Welterbe-Route Kellerwald - Nr. 3 Sickerquelle
Natur / Quelle

Mitten im Buchenwald, dessen Waldboden vom herbstlichen Falllaub in Brauntönen gehalten wird, liegt in einer nassen Bodensenke ein grüner wuchernder Pflanzenteppich. Eine eigentümlic... Details

Welterbe-Route Kellerwald - Nr. 8 Aussicht Buchenmeer
Service / Aussichtspunkt

Weit schweift von hier der Blick über den Edersee und die wellige, von Buchen beherrschte Waldlandschaft hinweg. Alles begann vor über 300 Millionen Jahren, als graue Sand- und Tonablager... Details

Sende eine Anregung oder eine Schadensmeldung an den Ersteller (wikiwalk)