Wesen des Waldes
Natur / Baum

Steckbrief

gradeWanderregion:

Erlebnisregion Edersee

Hier stehen sie – die alten knorrigen Buchengestalten. Das harte Leben auf dem kargen, felsigen Standort hat sie geprägt. Einige von ihnen sind älter als manch ein Kirchturm der um-liegenden Dörfer. Ein bizarrer Wald aus Buchen, Hainbuchen und Eichen hat sich in den felsigen Steilhang der Eder ge-krallt. Astlose Graslilie, Großblütiger Fingerhut, Schwalben-wurz und Felsenmispel finden ein Auskommen im lichten
Bestand. Sie unterstreichen die warmen Extreme, vermitteln südliches Flair. Der Kreislauf vom Werden und Vergehen offen bart sich, wenn greise Bäume aufhören, Blätter zu treiben, wenn der Stamm zerfällt und neues Baumleben beginnt.

star 5
star 4
star 3
star 2
star 1

Wiki

...
Es sind noch keine Einträge vorhanden
Wiki bearbeiten

Wanderwege in der Nähe

Interessante Punkte in der Nähe

Welterbe-Route Kellerwald - Nr. 2 Hügelgrab
Kultur / Archäologische Stätte

Die Steinhaufen, die hier mitten im Buchenwald liegen, sind Reste von Hügelgräbern. Sie stammen aus der Bronzezeit (2300 bis 800 v.Chr.) und sind in den Waldungen beiderseits des Edersees... Details

Georg-Viktor-Turm
Service / Aussichtsturm
... Details
Felsen und Blockhalde
Natur / Geotop

Algen, Flechten und Moose besiedeln den nackten Fels. Risse und Spalten werden nach und nach von feiner Erde gefüllt, die besondere Kleinfarne, Gräser und Kräuter nährt. Dort wo... Details

Sende eine Anregung oder eine Schadensmeldung an den Ersteller (wikiwalk)