Welterbe-Route Jasmund - Nr. 7 Letzte Urwaldreste
Natur / Flora

Steckbrief

gradeWanderregion:

Inseln Rügen und Hiddensee

Hier an den unzugänglichen Hängen haben die Menschen die Wälder seit jeher in Ruhe gelassen. Deshalb sind es die wertvollsten alten Buchenwälder auf Jasmund. Sie erfüllen ein wesentliches Kriterium der UNESCO für Weltnaturerbestätten: „Unversehrtheit“. Derart urwaldartige Wälder sind heute eine echte Rarität und reich an Strukturen. Alte und dicke Bäume wechseln mit nachwachsendem Jungwuchs. Dazwischen liegen und stehen abgestorbene Stämme. Gäbe es den Menschen nicht, würden solche Wälder heute große Teile Europas bedecken. Denn sie sind unsere Wildnis und weltweit einzigartig.

Die Böden an den Steilhängen sind sehr reich an basenhaltigen Mineralien. Zahlreiche Orchideen, Leberblümchen und die Zwiebel-Zahnwurz wachsen hier. Im Rhythmus der Jahreszeiten zeigt der Buchenwald seine einzigartige Ästhetik.

star 5
star 4
star 3
star 2
star 1

Wiki

...
Es sind noch keine Einträge vorhanden
Wiki bearbeiten

Wanderwege in der Nähe

Interessante Punkte in der Nähe

Welterbe-Route Jasmund - Nr. 4 Viktoria-Sicht
Service / Aussichtspunkt

„Wo der Buchenwald ins Meer fällt.“ Dieses einzigartige Symbolbild für die andauernde Ausbreitung der Buchenwälder ist von der Victoria-Sicht aus allgegenwärtig. St&... Details

Welterbe-Route Jasmund - Nr. 8 Erlenbruch
Natur / Moor

Die Gletscher der Eiszeit haben die Oberfläche der Halbinsel geformt. Sie haben Senken hinterlassen, in denen sich Wasser sammelt. Wasserpflanzen, Röhrichte und Weiden leiten eine Verland... Details

Welterbe-Route Jasmund - Nr. 3 Werdende Wildnis
Natur / Flora

Hier im Nationalpark darf Natur Natur sein und echte Wildnis entstehen. Diese Buchenwälder, dominiert von einer einzigen Baumart, scheinen auf den ersten Blick artenarm. Doch der Besucher tauc... Details

Sende eine Anregung oder eine Schadensmeldung an den Ersteller (wikiwalk)